REPERTOIRE

A
Atemlos – Helene Fischer
Auf uns – Andreas Bourani
A night like this – Caro Emerald
Angels – Robbie Williams
An Tagen wir diesen – Die Toten Hosen
All of me – John Legend
B
Bacardi Feeling – Kate Yanai
Black Velvet – Alannah Myles
Born to be wild – Steppenwolf
C
Country roads – John Denver
Crokodile Rock – Elton John
D
Dancing Queen – ABBA
Dock of the bay – Otis Redding
E
Easy – Lionel Richie
Es geht mir gut – M.M.Westernhagen
Eternal Flame – Bangles
Every breath you take – Sting
F
Feel – Robbie Williams
G
Great pretender – Queen
Get back – The Beatles
H
Honey Honey – ABBA
Hot Stuff – Donna Summer
I
If you can´t give me love – Suzi Quattro
I just called – Stevie Wonder
I shot the sheriff – Eric Clapton
I´m so excited – Pointer Sisters
I wonder why – Curtis Stigers
J
Josephine – Chris Rea
L
Le freak – Chic
Let´s Twist – Chubby Checker
Love is in the air – Jean Paul Young
M
Mississippi – Pussycat
Mercy – Duffy
Monday Morning – Melanie Fiona
Move in the right direction – Gossip

N
Ney, nah neh nah – Vaya con dios
Nikita – Elton John
O
On the beach – Chris Rea
Oye como va – Santana
P
Power of Love – Jennifer Rush
Pretty Woman – Roy Orbison
Proud Mary – CCR
Q
Que Sera Sera – Doris Day
R
Rockin´all over the world – Status Quo
S
Sad Songs – Elton John
Save the last dance for me – Ben E. King
Schuld war nur der Bossanova – Manuela
Sexbomb – Tom Jones
Sexy – M.M.Westernhagen
Sonne in der Nacht – Peter Maffay
Strangers in the night – Frank Sinatra
Stumblin´in – Suzi Quattro & Chris Norman
Sway – Michael Bublé
T
Thank you for the Music – ABBA
Top of the world – Carpenters
U
Über sieben Brücken – Karat/Peter Maffey
Unchain my heart – Joe Cocker
V
Valerie – Amy Whinehouse
Verlieben, verloren… – Wolfgang Petry
Vida Loca – Ricky Martin
W
Waterloo – ABBA
When I need you – Albert Hammond
When your in Love with…. – Dr. Hook
Wonderful life – Black
Wonderful tonight – Eric Clapton
Y
Yesterday – The Beatles
You got it – Roy Orbison
You light up my life – Jeann Rimes

… und viele andere mehr

If you can´t give me love

A night like this

Repertoire

Wir werden oft auf die Vielfältigkeit unseres Repertoires angesprochen und gelobt.

Um es vorweg zu nehmen:
„…man kann es nicht jedem Gast recht machen“. Bei dem ein oder anderen Titel in unserer Repertoireliste werden Sie sich freuen, bei einem anderen werden Sie vielleicht sagen:“ Das muss nicht sein, den mag ich aber gar nicht…“. So ist es nun mal: „Über Geschmack lässt sich nicht streiten.“ Geschmäcker sind nun mal verschieden.
Natürlich versuchen wir, in unserem Repertoire für jeden Geschmack etwas dabei zu haben, da wir auf unterschiedlichen Feierlichkeiten auftreten.
Daher finden Sie den Rock Klassiker „Born to be wild“, aber auch Schlager der 60er Jahre, wie etwa „Schuld war nur der Bossanova“ in unserem Programm.

Unser Repertoire ist so umfangreich, dass wir an einem Abend nie alle Titel spielen können. Wenn Sie also in unserer Repertoire Liste einige Titel finden, die Ihnen überhaupt nicht gefallen, dann spielen wir sie einfach nicht. Wenn Sie z.B. keine Countrymusik oder Schlagermusik auf Ihrer Feier hören möchten… kein Problem!

Allerdings kommt es manchmal darauf an, wie man ein Lied spielt. Da Frank keine Midifiles benutzt, sondern mit eigenen (zu 95% selbst eingespielten!) Rhythmen spielt, wird auch aus einem „altbackenem“ Lied ein tanzbarer und modern klingender Titel.

Jeder Titel hat bei Late Night sein eigenes Flair… die Arrangements sind dem Original angelehnt, mal mehr mal weniger, oft jedoch in komplett eigenem Stil & Sound.

Demos

Share

×
Das Dinner Repertoire

Dezente, stilvolle und unaufdringliche Hintergrundmusik beim Empfang und Dinner.
Die Wichtigkeit der untermalenden Musik wird häufig unterschätzt … nicht von uns!
Bei der Lokalität wird meist sehr genau auf Gemütlichkeit und Atmosphäre des Festsaales geachtet. Diese Atmosphäre stimmig zu unterstützen ist eine der Stärken von Late Night.
Dezent das beginnende Fest zu untermalen, und die beim Essen „zwangsläufig“   entstehende Stille aufzufangen, ist für Late Night eine wichtige Aufgabe, die wir sehr ernst nehmen.
Leise, instrumentale Musik aus den Bereichen „Filmmusik“, „Musicalmelodien“, „Evergreens“ und „Easy Listening Jazz“, bei der sich Ihre Gäste unterhalten können.
Niveauvolle gesangliche Einlagen beim Dinner, mit Stil und Flair, die Sie und Ihre Gäste begeistern werden.

Just the way you are – Billy Joel
Night & Day – Swing Standard
Something Stupid – Frank & Nancy Sinatra
Two of us – Bill Withers
Jessie – Joshua Kadison
Smooth Operator – Sade
Wonderful Tonight – Eric Clapton
Killing me softly – div.
All of me – Swing Standard
Cherish – Cool and the Gang
Fields of Gold – Sting
Wonderful world – Luis Armstrong
When you say nothing at all – Ronan Keating
Sunny – Bobby Hepp
Everything – Michael Bublé
Time after Time – Cindy Lauper
Blue Bayou – Roy Orbison
Ain´t no sunshine – Bill Withers
Lucille – Kenny Rogers
Che Sera – Zucchero
Sunshine of my Life – Stevie Wonder
Fly me to the Moon – Swing Standard
Blue Eyes – Elton John
True Colors – Cindy Lauper
If I could read my mind – Gordon Lightfoot
Sacrifice – Elton John
Sweet dreams – Eurythmics
At Last – Joni Mitchell
Smile – Swing Standard
Can you feel the love tonight – Elton John
All of me (Legend)
I have a Dream –  ABBA
Have I told you lately
Postcards from L.A. – Joshua Kadison
u.v.a.m.

Time after Time

Ain´t no Sunshine

Smooth Operator